David Yedid, Advokat und Notar
 
 
David Yadid, Advokat und Notar
 
 
 
 
 

Rechtsanwälte

  1. Rechtsanwalt und Notar David Yadid – Absolvent der Jura-Fakultät der Universität in Tel Aviv, B.A. in Wirtschaft und internationalen Beziehungen der Universität in Tel Aviv, MBA der Universität in Tel Aviv. Spezialisierte sich auf Gesellschaftsrecht, Wertpapierenrecht und Versicherungsrecht. Dutzende Jahre arbeitete er im Bereich der Versicherung, war Generaldirektor der Versicherungsfirma "Isram Life" (heutzutage "Eitan Versicherung", später vereinigte sich diese Firma mit der Versicherungfirma "Clal"). Rechtsanwalt und Notar David Yadid beschäftigt sich bereits seit 30 Jahren mit dem Erhalt der Kompensationen für die Holocaust-Opfer. In den 80er Jahren verwirklichte er Projekt der Auszahlungen der Sozialrente aus Deutschland für die Israelis mit akademischer Ausbildung.
  2. Rechtsanwalt Doron Atzmon – Absolvent der Jura-Fakultät der Universität in Bar Ilan. Trainee in der Rechtsanwaltskanzlei von A. Makover (heutzutage Richter bei dem Landsgericht). Im Laufe von vielen Jahren vertritt er die Mandanten in den Zivilgerichten verschiedener Instanzen, Rechtsanwalt Atzmon spezialisiert sich auf die Vertretung von Banken, Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Finanzrecht und Immobilienrecht. Im Laufe von 10 Jahren vertritt er die Bank Mizrahi als Kläger und als Beklagter, er führte auch die Insolvenzangelegenheiten.
  3. Rechtsanwalt Adam Yadid – Absolvent des Interdisziplinären Zentrums in Herzliya (Recht und Geschäftsführung), Spezialisierung – Finanzen. Trainee in der juristischen Firma Spiegelmann, Koren, Barak, Zamir & Partner. Spezialisierung – Führung der kommerziellen Stretigkeiten in den Gerichten, Vertretung von den Holocaust-Opfern in den Gerichten, juristische Beratung von Gesellschaften und öffentlichen Organisationen.
  4. Rechtsanwalt Viacheslav Ponomarev – Absolvent des Moskauer Institutes für internationale Beziehungen (MGIMO – Diplom mit Auszeichnung) – zweiter akademischer Grad in Völkerrecht, LL.M. im internationalen Handelsrecht (Goethe Universität Frankfurt am Main). Spezialisierung – internationals Handelsrecht und Antragbegleitung bei der Deutschen Rentenversicherung, internationales Erbrecht.
  5. Rechtsanwältin Sarit Jiner – Absolventin der Jura-Fakultät des akademischen Kollegs für Management. Trainee in der Rechtsanwaltskanzlei Levanon, Akunis, Doron & Partner. Spezialisierung – Gesellschaftsrecht, Insolvenz der Gesellschaften, Litigation, Vertragsrecht, Vorbereitung der Satzungen von Gesellschaften.
  6. Rechtsanwältin Osnat Shay – Absolventin der Jura-Fakultät der Universität Bar Ilan (mit Auszeichnung). Zweiter akademischer Grad. Sie war Trainee in unserer Rechtsanwaltskanzlei. Spezialisierung – Antragführung beim israelischen Finanzministerium, Vertretung von Holocaust-Opfern in verschiedenen Instanzen.
  7. Rechtsanwältin Doron Erlich - Absolventin der Jura-Fakultät des akademischen Kollegs für Management. Trainee bei dem Rechtsanwalt Rolan Sapaz, Stellvertreter des juristischen Beraters vom israelischen Versicherungsamtes Bituah Leumi. Spezialisierung - Vertretung von Mandanten in Bituah Leumi und Antragsstellung an die deutsche Regierung.
  8. Rechtsanwältin Meital Bachar – Absolventin der Jura-Fakultät des akademischen Kollegs für Management in Nataniya (erster akademischer Grad – Diplom mit Auszeichnung)). Zweiter akademischer Grad der Jura-Fakultät der Universität Bar Ilan (Diplom mit Auszeichnung). Erster akademischer Grad in Kommunikation von der Universität Bar Ilan. Trainee in der Rechtsanwaltskanzlei Ram Kaspi. Spezialisierung auf Antragstellung und Antragbegleitung in den verschiedenen Instanzen gegen Verwaltung für die Angelegenheiten von Holocaust-Opfern beim israelischen Finanzministerium. Früher arbeitete Rechtsanwältin Bachar als Juristin in der Gesellschaft für Risikomanagement.
  9. Rechtsanwältin und Mediator Sivan Batsri – Absolventin der Jura-Fakultät des Akademischen Zentrums für Recht und Business. Zweiter akademischer Grad der Jura-Fakultät von der Universität Bar Ilan (Spezialisierung - Verhandlungen). Trainee in der Rechtsanwaltskanzlei von Vior Livrovski. Spezialisierung – Vertretung von Holocaust-Opfern in den verschiedenen Instanzen und Antragführung gegen das israelische Finanzministerium.
  10. Rechtsanwalt Ram Praiss Sitton - Absolvent des Interdisziplinären Zentrums in Herzliya (Recht und Geschäftsführung), Spezialisierung – internationals Handelsrecht. Trainee in den juristischen Firmen Agmon & Partner und Rosenberg, Cohen & Partner. Spezialisierungsbereich – Vertretung von Holocaust-Opfern.
  11. Rechtsanwältin Tal Asayas - Absolventin des Interdisziplinären Zentrums in Herzliya, erster akademischer Grad in Recht und zweiter Grad in Geschäftsführung, Schwerpunkt – Marketing. Trainee in der juristischen Firma Ganut-Amikam. Seit einigen Jahren spezialisiert sie sich auf Vollstreckungsverfahren und Insolvenzverfahren.
  12. Rechtsanwältin und Mediator Elinor Ovadya - Absolvierte juristische Fakultät und Fakultät für Kommunikation des College für Management. Rechtsanwältin Elinor Ovadya hat die Spezialisierung in unserer Rechtsanwaltkanzlei gemacht.
    Sie spezialisiert sich auf die Vertretung von Holocaust-Opfern beim israelischen Finanzministerium und bei
    anderen Instanzen.
  13. Rechtsanwalt David Chebach - Absolvierte der Jura-Fakultät der Universität Bar Ilan. Rechtsanwalt Chebach hat die Spezialisierung in unserer Rechtsanwaltkanzlei gemacht. Im Laufe von 8 Jahren hat er im staatlichen Dienst von Portugal gearbeitet. Rechtsanwalt Chebach spezialisierte sich auf dem Gebiet des Erhaltes der portugiesischen Staatsangehörigkeit sowie auf Visa-, Standesamt- und Konsularfragen. Rechtsanwalt Chebach befasst sich mit Verfahren des Erhaltes der portugiesischen Staatsangehörigkeit für Sepharden. Rechtsanwalt Chebach beherrscht Hebräisch, Arabisch, Englisch und Portugiesisch.
  14. Rechtsanwalt Joseph Orenstein Cohen - Absolvent der Jura-Fakultät der Universität in Brasilien.
    Zweiter akademischer Grad im Bereich Zivilhaftpflicht und Vertragsrecht (Lato Sensu) vom Institut für Öffentliches Recht in Brasilia.
    Rechtsanwalt Cohen ist auch bei der brasilianischen Anwaltskammer seit 2007 zugelassen.
    Rechtsanwalt Cohen spezialisiert sich auf Verfahren des Erhaltes der portugiesischen Staatsangehörigkeit.
  15. Rechtsanwalt David Chebach - Absolvierte der Jura-Fakultät der Universität Bar Ilan. Rechtsanwalt Chebach hat die Spezialisierung in unserer Rechtsanwaltkanzlei gemacht.
    Im Laufe von 8 Jahren hat er im staatlichen Dienst von Portugal gearbeitet. Rechtsanwalt Chebach spezialisierte sich auf dem Gebiet des Erhaltes der portugiesischen Staatsangehörigkeit sowie auf Visa-, Standesamt- und Konsularfragen.
    Rechtsanwalt Chebach befasst sich mit Verfahren des Erhaltes der portugiesischen Staatsangehörigkeit für Sepharden

Profil der Rechtsanwälte der Rechtsanwaltskanzlei des Rechtsanwaltes und Notars David Yadid:

Die Rechtsanwaltskanzlei des Rechtsanwalts und Notars David Yadid ist eeeineeine der führenden Rechtsanwaltskanzleien auf dem Gebiet der
eine der führenden Rechtsanwaltskanzleien im Bereich der Realisierung der Rechte von Holocaust-Opfern. Unsere Rechtsanwaltskanzlei beschäftigt sich mit diesen Angelegenheiten vom Tag ihrer Begründung und verfügt über die besondere Spezialisierung im Bereich der Realisierung der Rechte von Holocaust-Opfern, die in Israel und in anderen Ländern leben.
Im Rahmen unserer Arbeit im Bereich der Realisierung der Rechte von Holocaust-Opfern und des Erhalts der Kompensationen infolge dieses Statuses beschäftigen wir uns mit allen Stufen der Antragstellung mit dem Ziel die Rechte von Holocaust-Opfern zu realisieren. Wir beschäftigen uns mit der Antragstellung und Begleitung von verschiedenen Anträgen gegen das israelische Finanzministerium und unterstützen unsere Mandanten von der Antragstellung und verschiedenen Anfragen bis Entscheidung bei allen Berufungsinstanzen.
Unsere Rechtsanwaltskanzlei arbeitet mit vielen Organisationen in Israel und anderen Ländern der Welt zusammen mit dem Ziel die Rechte der Holocaust-Opfern zu realisieren und die Kompensationen für sie zu erhalten:
Antragstellung bei Claims Conference (Jüdische Vermögenskommission) mit dem Ziel, die einmalige Kompensation vom Hardship Fund für die Holocaust-Opfer zu erhalten.
Antragstellung bei Claims Conference für Erhalt der Kompensation (monatliche Rente) vom Article 2 Fund. Die Mitarbeiter unserer Rechtsanwaltskanzlei (unter ihnen gibt es auch ehemalige Mitarbeiter von Claims Conference) verfügen über langjährige erfolgreiche Erfahrungen bei der Antragstellung und Antragsbegleitung von Holocaust-Opfern.
Antragstellung bei Claims Conference für Erhalt der Kompensation für das Vermögen im ehemaligen Ost-Deutschland vom Late Applicants Fund.
Antragstellung bei der Deutschen Rentenversicherung für Erhalt der Altersrente für die Arbeit im Ghetto während der Holocaust. Wir beschäftigen uns mit den Anträgen auf Erhalt der einmaligen Anerkennungsleistung in Höhe von 2,000 EUR sowie mit den Anträgen auf Erhalt der monatlichen Rente.
Antragstellung für Erhalt der Kompensationen für die Holocaust-Opfer und ihre Erben bei den Instanzen in Ungarn.
Antragstellung und Antragbegleitung gegen Verwaltung für die Angelegenheiten von Holocaust-Opfern beim israelischen Finanzministerium. Wir bearbeiten verschiedene Anträge gegen das israelische Finanzministerium und begleiten unsere Mandanten bei allen Berufungsinstanzen.
Wir arbeiten mit Rechtsanwaltskanzleien in verschiedenen Ländern zusammen mit dem Ziel zusätzliche Informationen einzuholen und Kompensationen und Renten für unsere Mandanten zu erhalten.
David Yadid

Juristische Begleitung des Erhalts von der ausländischen Staatsangehörigkeit

Im Laufe von vielen Jahren vertrat die Rechtsanwaltskanzlei des Rechtsanwaltes und Notars David Yadid die Mandanten im Verfahren des Erhalts der Staatsangehörigkeit von Deutschland, Polen und Österreich. In der letzten Zeit, nachdem die Regierungen von Spanien und Portugal das neue Gesetz über die Einbürgerung unterstützt haben, stellen wir Anträge bei den Behörden in den obengenannten Ländern mit dem Ziel spanische Staatsangehörigkeit für die Abkömmlinge von aus Spanien vertriebenen Juden zu erhalten. Unsere Rechtsanwaltskanzlei arbeitet mit einigen grossen und bekannten Rechtsanwaltskanzleien zusammen, die sich in diesem Bereich spezialisieren.
Juristische Begleitung des Erhalts von der ausländischen Staatsangehörigkeit

Litigation und juristische Begleitung der Gesellschaften

Unsere Rechtsanwaltskanzlei spezialisiert sich in juristischer Begleitung von Gesellschaften und öffentlichen Organisationen (Amutot) aus den verschiedenen Bereichen. Juristische Begleitung schliesst Folgendes ein: Vorbereitung von Verträgen, laufende Rechtskonsultationen zu verschiedenen Projekten sowohl in Israel als auch im Ausland, Vollstreckungsverfahren für diese Gesellschaften und Amutot mit dem Schwerpunkt auf die Vollstreckungsverfahren.

Arbeitsrecht

Unsere Rechtsanwaltskanzlei berät die Mandanten zu solchen wichtigsten Themen wie Aufnahme der neuen Mitarbeiter und Arbeitseinstellung wegen der Entlassung der Mitarbeiter. Unsere Mitarbeiter verfügen über die besondere Spezialisierung im Bereich der Verwendung der Informationssysteme auf dem Arbeitsplatz.

Immobilienrecht

Unsere Rechtsanwaltskanzlei arbeitet mit Immobilienberatern zusammen. Zusätzlich zu Kaufverträgen von Immobilien bieten wir die Konsultationen für die Mandanten an, die die Kaufsgruppen (Kvutsot Rechischa) organisieren. Unsere Mitarbeiter beherrschen viele Fremdsprachen, deswegen sind wir bereit, solche Konsultationen auch für ausländische Mandanten anzubieten.

Erbschaftsrecht und Vorbereitung von Testamenten

Unsere Rechtsanwaltskanzlei besitzt reiche Erfahrungen und spezialisiert sich in der Vorbereitung und Beglaubigung von Testamenten sowie in Erhalt von Erbscheinen.
Unsere Kontaktdaten:
Tel.: 03-5101158
Fax: 03-5104038
E-mail: info@yadidlaw.com
Adresse: Allenby, 22, 63301 Tel Aviv

Die Verwendung der Informationen auf dieser Web-Seite und Kontaktaufnahme mit unserer Rechtsanwaltskanzlei über die angegebene E-mail-Adresse gelten als Beziehung Rechtsanwalt-Mandant nicht. Wir bitten Sie sich der Übergabe der vertraulichen Information über diesen Weg zu enthalten. Die Informationen auf dieser Web-Seite ist allgemein und können juristische Beratung nicht ersetzen.